Obst- und Gartenbauverein Bad Kohlgrub e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Info

Jager-Anwesen

Im denkmalgeschützten Jager-Anwesen sind Obstpresse, Schnapsbrennerei und Hofladen des Obst- und Gartenbauvereins untergebracht.

Das Haus besteht seit dem Jahr 1521, die heutige Form entstand im 18. Jahrhundert. Die Fresken an der Nord- und Ostseite des Gebäudes stammen von dem bekannten Lüftlmaler Franz Seraph Zwink aus Oberammergau.

Bevor das Anwesen in den Besitz der Gemeinde übergegangen ist, war Georg Steigenberger letzter Eigentümer. Nach ihm wird das Haus noch heute „Zum Jager-Jürgl" genannt.

Georg Steigenberger hatte ein kleines Heimatmuseum und die Schnapsbrennerei betrieben. In den Räumen des Hofladens wohnte seine Schwester, die „Jager-Resl".

Führungen im Jager-Anwesen, durch die vom Obst- und Gartenbauverein genutzten Räume, werden nach Vereinbarung durchgeführt. Infos und Anmeldung bei der Vorstandschaft des Obst-und Gartenbauvereins

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü